Gesunde Rezepte für sättigenden Salat

Gepostet auf Ernährung

Gerade im Sommer fällt gesundes Essen leicht, weil ein köstlicher Salat nicht zu sehr füllt und auch bei heißen Temperaturen Appetit auf Frisches macht. Haben Sie jetzt Lust auf gesunde Rezepte bekommen?

probieren Sie einfach mal diese schnell zubereiteten Sommer-Salate des Food-Blogs goodnessis.com aus. Lassen Sie Ihrer Kreativität dabei ruhig freien Lauf, denn Sie können die Zutaten auch prima variieren. Besonderen Spaß macht die Zubereitung mit der Familie, denn gerade Kinder wählen gern aus, was in den Salat soll – solange es gesunde Rezepte bleiben, gönnen Sie ihnen die Freude.

Der klassische „Caesar Salad“

Probieren Sie dieses gesunde Rezept für den Salat-Klassiker mit zwei Dressing-Alternativen aus.

Zutaten:

  • 5 Tassen grüner Salat
  • ⅓ Tasse frischer, mit einem Kartoffelschäler geriebener Parmesan
  • ¼ Tasse geröstete Pinienkerne

Croûtons:

  • Brotscheiben (etwa 6)
  • Olivenöl oder Butterschmalz

Dressing 1 – Mayonnaise-Dressing:

  • 3 EL Ihrer Lieblings-Mayonnaise (ausnahmsweise!)
  • 1 TL Honig (verdünnt mit heißem Wasser)
  • 1 TL Vollkorn-Senf
  • Saft einer frisch ausgepressten, halben Zitrone
  • 2 EL Flachsöl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Tamari
  • Wasser für die richtige Konsistenz

Dressing 2 – Cashewnuss-Dressing:

  • 1 TL ganze Kreuzkümmel-Samen (geröstet und pulverisiert)
  • 3 EL frisch gepresster Limettensaft
  • 3 EL Oliven- oder Flachsöl
  • 10 Cashewnüsse, die zwei Stunden lang eingeweicht wurden
  • ¼ TL Dijon-Senf
  • 3 EL Wasser für die richtige Konsistenz
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Um die Croûtons herzustellen, erhitzen Sie das Brot in einer Pfanne zusammen mit zwei Esslöffeln Rapsöl, bis es von beiden Seiten knusprig wird. Dann zur Seite stellen. Waschen Sie das Blattgemüse sorgfältig, dann die Blätter grob zerkleinern.

Für die Zubereitung der Dressings mixen Sie einfach alle Zutaten in einer Küchenmaschine, bis sich eine gleichmäßige Konsistenz ergibt. Beide Dressings sollten cremig und leicht angedickt sein. Zum Schluss noch mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Abschließend den Salat in eine große Schüssel geben, mit Pinienkernen, Croûtons und dem Dressing verrühren und mit den Parmesanflocken servierfertig dekorieren.

Gesunde Rezepte Salate 1 Gesunde Rezepte Salate 2

Bunter Sommer-Salat

Zutaten:

  • 3 Tassen grünes Blattgemüse und essbare Blumen, gern aus dem Garten (z. B. Kopfsalat, junger Grünkohl, Rucola, Spinat, Mangold, Rote-Bete-Blätter, Minze, Petersilie und Koriander)
  • 1 Karotte, mit einem Kartoffelschäler geschält
  • 1 grüne Gurke, kleingehackt
  • ½ Tasse Sprossen
  • 4 kleine Garten-Zucchini, halbiert und längsseits geviertelt

Für das Dressing:

  • ⅓ Tasse Pinienkerne
  • 1 EL Honig (bei Bedarf etwas heißes Wasser dazugeben, dann wird die Konsistenz flüssiger)
  • 2 EL Balsamico
  • 5 EL Olivenöl
  • Saft einer frisch ausgepressten Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Das Dressing gut mixen, den Salat in eine Schüssel und alles gut vermischen und servieren.

Gepostet auf Ernährung