Unterwasser-Fitness: Ganzkörperübungen im Pool

Gepostet auf Fitness and tagged Workout, Pool , Training , Übungen, Zirkel

woman wearing head cap and swimming glasses close-up smile pool | Holmes Place

Je höher die Temperaturen, desto verlockender der Pool. Aber es muss nicht immer schwimmen sein! Hier sind zwei tolle Pool-Workouts für ein belebendes Unterwasser-Zirkeltraining im kühlen Nass.

Workouts im Pool sind ideal, um Widerstand und allgemeine Kraft zu verbessern, ohne den Körper dabei zu sehr zu belasten.


Sie sind Zirkeltraining an Maschinen im Fitnessstudio gewöhnt? Die meisten Menschen trainieren am liebsten im Fitnessstudio und gehen nur ins Schwimmbad, um zu schwimmen. Lassen Sie sich doch auf etwas Neues ein: Viele Übungen kann man einfach in den Pool verlegen.


Der Vorteil? Übungen im Wasser schonen Knochen und Gelenke. Es ist also Zeit, Abwechslung in Ihre (trockene) Routine zu bringen.


Pool Workout - Plan 1

Lassen Sie sich von diesem Pool Workout Video Tutorial inspirieren:



Pool Workout - Plan 2

Mit diesem Plan nutzen Sie Ihre Zeit im Pool effektiv. Halten Sie sich an diese Trainingsroutine um ganz ohne Geräte oder Maschinen gesund fit zu werden. Dieses Ganzkörper-Workout belebt, definiert und kräftigt Ihren Körper - und macht dabei noch richtig Spaß. Passen Sie die Anzahl an Wiederholungen und die Intensität jeder Übung an Ihre Ziele an, aber achten Sie darauf, dass es anspruchsvoll genug bleibt!




Wasser Engel – 15 Wiederholungen

Drücken Sie Ihre ausgestreckten Arme vor Ihren Körper, die Handflächen zeigen dabei nach vorne. Jetzt drücken Sie sie wieder zurück, wobei die Handflächen nach hinten zeigen. Das Wasser bildet den nötigen Widerstand. Halten Sie während der gesamten Übung den Oberkörper gerade und beugen Sie leicht die Knie.

water workout

 




Side Kicks – 15 Wiederholungen auf jeder Seite

Diese Übung hebt den Spaßfaktor. Versuchen Sie, während eines Tritts den Boden nicht zu berühren. Das erhöht den Schwierigkeitsgrad und macht die Übung effektiver.




water workout

 Underwater Kicks – 10 Wiederholungen auf jeder Seite

Nutzen Sie den Beckenrand als Stütze für Ihren Rücken und Ihre Arme. Heben und senken Sie abwechselnd Ihre ausgestreckten Beine.

water workout

Unterwasser Sprünge – 20 Wiederholungen

Stellen Sie sich tiefe Ausfallschritte in einem gleichmäßigen Rhythmus vor – und das ganze unter Wasser. Halten Sie die Geschwindigkeit konstant und drücken Sie sich beim Springen vom Boden des Schwimmbeckens ab. 

water workout


Gepostet auf Fitness and tagged Workout, Pool , Training , Übungen, Zirkel.