Wie Sie Ihre Vorsätze für 2016 verwirklichen können

Gepostet auf Wellness

Regelmäßig zu Neujahr nehmen wir alle uns fest vor, ganz bestimmte Vorsätze einzuhalten. Aber wie so oft im Leben, verliert man das Ziel bald aus den Augen.

Daher setzt sich so mancher kaum noch Ziele, da er weiß, dass eine Verwirklichung bereits Mitte Januar gescheitert sein kann. Anders ist es, wenn Sie sich die richtigen Ziele stecken – unabhängig davon, ob Sie es schaffen, diese zu erreichen oder nicht.

Wollen Sie aufhören zu rauchen?
Wenn das Ihr wichtigstes Ziel ist, dann erscheint es Ihnen zuerst als eine gewaltige Aufgabe. Was Sie aber wirklich anstreben, ist: gesünder zu sein, jünger auszusehen und weniger Geld für überflüssige Gewohnheiten auszugeben. Haben Sie sich erst einmal das richtige Ziel vergegenwärtigt, kann es auch leichter erreicht werden.

Wenn Sie für sich gezielte Vorsätze entwickeln, sollten Sie sich Hilfestellungen überlegen, die Ihnen Standfestigkeit verleihen. Sei es durch die Verwendung von Pharmazeutika (Nikotinpflaster, Nikotin-Kaugummi), durch regelmäßige sportliche Aktivität, durch fachkundige Beratung oder durch neue Gewohnheiten – all das kann Sie beim Erreichen Ihrer Ziele unterstützen.

Wollen Sie Ihr Gewicht reduzieren?
Einige Vorsätze können das Scheitern bereits in sich tragen. Und die Gewichtsreduzierung liegt dabei ganz vorn. Sie dürfen Ihr Vorhaben nicht unter einem negativen Vorzeichen sehen. Motivationstrainer Mike Robbins (Verfasser von „Focus on the Good Stuff“/„Konzentrieren Sie sich auf die guten Sachen“ und „Sei du selbst, alle anderen sind schon vergeben“) geht davon aus, dass Sie sich zu sehr unter Druck setzen und dem negativen Aspekt zu viel Raum geben. Das sorgt bei Ihnen für ständige Unruhe und setzt Sie einem starken Zwang aus.

Seien Sie daher weniger angespannt und fragen Sie sich, warum Sie eigentlich Ihr Gewicht reduzieren wollen. Ihre Absicht, die hinter dem Ziel steht, bezieht sich auf den Wunsch, gesünder und ausgeglichener zu sein, mehr Liebe oder Freude zu empfinden. Erkennen Sie Ihre eigentliche Absicht und setzen Sie sich dann erst ein Ziel.
Handeln Sie Ihren Zielen gemäß. Beginnen Sie mit einem Ernährungsberater, der Ihnen einen individuellen Ernährungsplan erstellt. Halten Sie sich an den Plan, um Versuchungen zu widerstehen (zum Beispiel Nachmittags-Zwischenmahlzeiten oder Heißhunger in der Nacht). Notieren Sie sich regelmäßig Ihre Fortschritte, um Ihre Motivation aufrechtzuerhalten.

Vorsätze Neujahr 2016

Der einzige Vorsatz, den Sie zu Neujahr brauchen: Seien Sie glücklich!

Neueste Studien zeigen, dass die Fähigkeit zum Aufbau von Hirnzellen günstig auf die Fähigkeit zur Verringerung von Depressionssymptomen einwirkt. Die Erneuerung von Hirnzellen bedeutet Gesundheit, Jugend und Freude. Und das sind schließlich die anerkannten Voraussetzungen für das Glücksempfinden.

Entgegen dem allgemeinen Glauben, dass bei Erwachsenen keine Neurogenese (die Fähigkeit, neue Nervenzellen zu produzieren) stattfinden kann, werden ständig neue Hirnzellen hervorgebracht. Deren Entstehung hat großen Einfluss auf das Altern und die Art, wie wir uns verhalten und fühlen.

Erfreulich ist, was die Neurowissenschaftlerin Sandrine Thuret erforscht hat: Es gibt bestimmte Aktivitäten, die die Entstehung von Zellen begünstigen können.

Die Produktion von Nervenzellen braucht einen Auslöser, zum Beispiel das Lernen oder Rennen, während Schlafmangel und Stress die Leistungsfähigkeit des Gehirns herabsetzen.


Die richtige Ernährung (unter anderem Bitterschokolade und Blaubeeren) - und die damit vermehrte Aufnahme von Flavonoiden - soll die Neurogenese fördern. Nahrungsmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, wie zum Beispiel Lachs, können ebenfalls die Entstehung neuer Zellen unterstützen.

Andere Lebensmittel wiederum sind schädlich für das Gehirn und schwächen die Überlebensfähigkeit und die Reproduktion von Nervenzellen – dazu gehören alkoholische Getränke, Nahrungsmittel mit einem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren und industriell verarbeiteter Zucker.



Entwickeln Sie zu Neujahr sinnvolle Vorsätze, stecken Sie sich Ziele und seien Sie hartnäckig bei der Erhaltung bisher erreichter Leistungen. Entscheiden Sie sich für eine gesunde Ernährung, bleiben Sie aktiv und gesund. Auf diese Weise kommen Sie Ihrem großen Ziel näher: ein sehr glückliches neues Jahr zu verleben.

Gepostet auf Wellness