Müsliriegel selber machen - 7 gesunde Rezepte

Gepostet auf Ernährung and tagged Nutrition, Granola, Rezepte, Superfood

baked granola bar tray | Holmes Place

Das Superfood GRANOLA! Granola-Riegel sind vollwertig, köstlich und schnell und einfach zubereitet. Überzeugen Sie sich selbst mit diesen 7 gesunden Rezepten

Granola einmal in Riegelform bitte!


Granola liegt im Trend, aber was ist Granola eigentlich? Granola ist eine Müslivariante, die neben Haferflocken auch Nüsse, Trockenfrüchte, Honig, oder Puffreis enthalten kann. Aus Granola kann man logischerweise auch Riegel machen – oder eben Müsliriegel. Egal, welchen Namen Sie bevorzugen, sowohl Granola als auch Müsli kann man ganz einfach selber machen. Müsliriegel sind lecker und liefern Energie. Fertig im Laden gekauft, stecken sie allerdings voll ungesundem Zucker. Die Lösung: Machen Sie Ihre Müsliriegel einfach selber. Wir haben für Sie sieben schnelle, einfache und vor allem gesunde Rezepte zusammengestellt. 


Das Angebot an Müsliriegeln, Granola Müsli und Granola Keksen aus angeblich ‚nur natürlichen‘ Zutaten ist riesig. Sie sättigen, schmecken und liefern schnelle Energie (und sind angeblich die bessere Alternative zu Schokoriegeln). Aber sind sie wirklich gesund? Sie ahnen es, die Antwort lautet in den meisten Fällen ‚nein‘. 


Der Inhalt der vielversprechenden Verpackungen ist stark verarbeitet, extrem zuckerhaltig und enthält kaum Nährstoffe. Da können Sie genauso gut eine Tafel Schokolade essen. Die Lösung? Müsli selber machen.


Müsliriegel selber zu machen ist gar nicht schwer und dauert nicht lange. Im Grunde können Sie jede Art Nüsse, Haferflocken, Samen und Beeren verwenden, die Sie mit Honig oder Ahornsirup zu einer klebrigen Masse verarbeiten und diese zu Riegeln formen. Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen, oder Sie trauen sich nicht, zu improvisieren? Lassen Sie sich von diesen sieben Rezepten inspirieren. Sie sind einfach, nährstoffreich und vor allem – köstlich. 



1.Glutenfreie 5-Zutaten Müsliriegel

Diese no-bake Müsliriegel von Minimalist Baker sind vegan und glutenfrei und bestehen aus nur fünf Zutaten: Datteln, Ahornsirup, cremige Erdnussbutter, geröstete Mandeln und Haferflocken (glutenfrei, falls Sie an Zöliakie leiden). 



2. No-bake Superfood Müsliriegel

Nicht nur der Name dieser Food-Bloggerin ist genial, sondern auch ihre Rezepte. Domestic Gothess‘ Müsliriegel sind reich an Antioxidationsmitteln und Ballaststoffen und halten lange satt. Von Chia Samen bis zu Goji Beeren – die Zutatenliste ist lang, steckt aber voller Nährstoffe, sodass sich der Einkauf lohnt.



3.No-bake Schoko-Minz Riegel

Oh She Glows hat bei ihren Schoko-Minz Riegeln komplett auf raffinierten Zucker verzichtet und stattdessen Datteln verwendet. Durch die Zugabe einer viertel Tasse Proteinpulvers sind diese köstlichen Riegel ein idealer Snack nach dem Training. Noch ein Tipp: Genießen Sie die Riegel, nachdem sie für einige Zeit im Gefrierfach geruht haben, das verstärkt den Geschmack nach Minze.



4.Heidelbeer-Buchweizen Müsliriegel

Ersetzen Sie langweilige Haferflocken durch Buchweizen und würzen Sie mit etwas Zimt und Kardamom. Diese veganen Müsliriegel von Blissful Basil sind perfekt, um unterwegs zu frühstücken -oder einfach als Snack für zwischendurch. Dazu müssen Sie nur Vollkorn, Samen, Heidelbeeren und Gewürze mischen, die Masse in eine Form geben und für eine halbe Stunde ins Gefrierfach stellen. Das war’s!  



5.Quinoa & Feige Müsliriegel ohne Nuss

Sie sind gegen Nüsse allergisch? Das bedeutet nicht, dass Sie auf Müsliriegel verzichten müssen. Ambitious Kitchen’s köstlichen Riegel kommen ohne Nüsse aus und enthalten dafür umso mehr aller anderen Supernahrungsmittel: Leinsamen, Chia, Quinoa und Haferflocken. Das Ergebnis ist cremig und dabei trotzdem knusprig – diese Granolariegel sind nicht nur unwiderstehlich im Geschmack, sondern auch reich an Eiweiß und zudem glutenfrei. 



6.Tropische Granolariegel  

Die Inspiration für diese exotischen Müsliriegel bekam Food-Bloggerin Sarah B (alias My New Roots) auf einer unvergesslichen Reise nach Kauai, während der sie sich täglich von Kokosnüssen, Bananen, Mango und Macadamianüssen ernährte. Um an diesem Genuss teilzuhaben, müssen Sie allerdings nicht auf eine hawaiianische Insel fliegen – holen Sie sich mit diesem einfachen Rezept das Tropen-Urlaubs Gefühl einfach nach Hause.



7.Mit Joghurt umhüllter Heidelbeer-Vanille Müsliriegel 

Befriedigen Sie Ihre Lust auf Süßes mit diesen leckeren Müsliriegeln von Halfbaked Harvest, die Sie ganz einfach an Ihren individuellen Geschmack anpassen können. Kleines Format, große Wirkung: Diese Riegel enthalten viele wertvolle und gesunde Zutaten. Heidelbeeren, Honig, Kokos, Mandeln, Vanille, Puffreis, Chiasamen, Haferflocken und Nussbutter werden zu einem Teig verarbeitet und von griechischem Joghurt ummantelt. Das ist so lecker, wie es klingt. 

Gepostet auf Ernährung and tagged Nutrition, Granola, Rezepte, Superfood.