Was koche ich Heute: Cremige Karottensuppe

Gepostet auf Ernährung

Was koche ich Heute? Wenn Sie wieder einmal vor dieser Frage stehen dann haben wir diese Karottensuppe als schmackhafte Idee, unglaublich einfach in der Herstellung und sie erfordert nur wenige Zutaten.

Was koche ich Heute? - Wir schlagen diese einfache und schmackhafte Karottensuppe vor. Sie ist gesund, wohltuend und förderlich für Augen und Haut!

  1. Zutaten für 6 Personen:

article_karottensuppe_zutaten


  • 1/2 Kilo Karotten
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 TL süßes Currypulver
  • 1 Kaffeetasse saure Sahne oder 1 EL Joghurt
  • 10 Zitronenstrauchblätter, gehackt
  • Salz und Pfeffer


Die Karotten schälen, waschen und hacken, 4 Karotten beiseite legen.


article_karottensuppe_1


Olivenöl, Zwiebel und gehackte Karotten in einen großen Topf geben. Gut anbraten, bis das Öl im Topf restlos aufgebraucht ist.


article_karottensuppe_2 article_karottensuppe_3


Geben Sie 1,5 Tassen Wasser hinzu und lassen das Ganze ca. 20 Minuten kochen.


article_karottensuppe_4


Etwas abkühlen lassen und in der Küchenmaschine oder mit dem Pürierstab so lange bearbeiten, bis alle Stücke aufgelöst sind. Ist die Suppe zu fest, geben Sie etwas Wasser hinzu.


article_karottensuppe_5


Würzen Sie mit Curry und Kreuzkümmel.


article_karottensuppe_6 article_karottensuppe_7


Geben Sie die saure Sahne sowie Salz und Pfeffer hinzu.


article_karottensuppe_8


Dekorieren Sie die Suppe vor dem Servieren mit geriebenen Karotten, Joghurt und bestreuen Sie sie mit ein paar Zitronenbuschblättern.


article_karottensuppe_9


ACHTUNG: Sie können die saure Sahne durch 1 EL ausgedrückten Joghurt ersetzen. In den Suppenteller geben und vorsichtig verrühren.


Haben Sie das Rezept schon ausprobiert? Sollten Sie wieder einmal vor der Frage stehen - Was koche ich Heute - werfen Sie einen Blick auf unsere zahlreichen anderen Rezepte und Ideen. Oder haben Sie ein eigenes Rezept für eine tolle Suppe? Lassen Sie es uns in den folgenden Kommentaren wissen!

Gepostet auf Ernährung