Effektiv Trainieren in nur 20 Minuten

Gepostet auf Fitness

Ein langes Workout garantiert nicht immer die besten Ergebnisse, wichtig ist, wie Sie Ihre Trainingszeit nutzen. Oftmals reicht schon ein effektives, hochintensives Workout über 20 Minuten!

Studien haben gezeigt, dass die Ausdauer, mit der wir ein Workout betreiben, ein signifikanter Faktor für die Einhaltung des Trainingsprogramms ist. Es scheint, dass Menschen, die kürzere Trainingszeiten wie 20 bis 30 Minuten einlegen, eher dabei bleiben und größere Ergebnisse erzielen als Menschen, die über eine Stunde trainieren. Um langfristig Ihren Lebensstil zu ändern, ist es hilfreich, klein anzufangen. Intensität und Tempo steigern sich mit wachsender Motivation und fortschreitendem Fitnesslevel.

In unserer schnelllebigen Welt ist es sehr schwer, ein langes Workout regelmäßig in den Alltag zu integrieren. Oftmals entscheiden wir uns, das lange Training zu verschieben, wenn wir nicht ausreichend Zeit haben, statt eine kürzere Trainingssession einzulegen. So geben wir lange auf, bevor wir unser Ziel erreichen und schaffen es nicht, die Übungen zur Gewohnheit werden zu lassen. Am Ende des Tages geht es nicht um die richtige Zeit, sondern um die richtigen Prioritäten.

Die ersten 2 Monate des Fitnessprogramms sind der Schlüssel zu Dauerhaftigkeit und Erfolg. Die ersten zwei Wochen setzen den Grundstein. Auf der einen Seite können sie zu starker Motivation und genug Energie für die Fitnessreise und den damit verbundenen Erfolg führen. Auf der anderen Seite können sich aber auch Demotivation und ein hohes Risiko zum Aufgeben einstellen. Bei Trainingseinheiten um die 20 Minuten ist die Wahrscheinlichkeit viel höher, dass sich ein regelmäßiges Trainingsprogramm und eine starke innere Motivation entwickelt als bei langen Trainingseinheiten von einer Stunde oder länger.

at_article_workout20min

Das Training mit Vollgas zu starten kann außerdem zu Langeweile und Burnout führen. Das Risiko sich zu verletzen ist besonders hoch, wenn man von 0 auf 100 beschleunigt und nach einer langen inaktiven Phase direkt in ein 60 Minuten Intensiv-Programm startet. Leider unterliegen viele dem Irrglauben, dass man lange und intensiv auf dem Fahrrad, Laufband oder Crosstrainer arbeiten muss, um Erfolge zu generieren. Tatsächlich erreichen Sie die gleichen Ziele, wenn nicht noch mehr, bei einer täglichen Trainingseinheit von 10 Minuten. Eine nachhaltige Verhaltensänderung erreichen Sie am leichtesten, wenn Sie Ihre Trainingsrunden mit Aktivitäten verbinden, die Sie lieben. Zumba, Joggen, Spinning oder Schwimmen sind tolle Ausdauersportarten, die Sie langfristig ans Ziel führen.

Es ist im Grunde ganz einfach. Je mehr Sie den Sport lieben, den Sie ausüben, desto mehr werden Sie den Fortschritt innerhalb der Übungseinheiten erkennen, Schmerzen abbauen und Erfolge verzeichnen.

Mit diesen einfachen Tipps erreichen Sie ein hohes Maß an Spaß und damit verbunden ein Trainingssystem, mit dem Sie die gwünschten Resultate erzielen.

  • Wählen Sie eine körperliche Aktivität, die Sie lieben. Training muss keine schmerzhafte Bestrafung sein.
  • Investieren Sie die Zeit, die Ihnen tatsächlich zur Verfügung steht. Haben Sie nicht genug Zeit für alle Übungen, kürzen Sie den Trainingsplan.
  • Beginnen Sie mit dem Anspruch und der Intensität, die Sie leisten können und die Ihnen Spaß macht.
  • Machen Sie Ihr Training zur Priorität. erstellen Sie einen Wochenplan und bleiben Sie dabei.
  • Trainieren Sie mit Freunden und Familie. Teilen Sie Ihre Erfahrung und Ihre Freude.
  • Beginnen Sie noch heute! Starten Sie jetzt in ein gesundes und aktives Leben.

Einen perfekt auf Sie zugeschnitten Trainingsplan erhalten Sie von unseren engagierten Personal Trainern.


Liz Andrews
Fitnessmanagerin
Holmes Place Iberia

Gepostet auf Fitness