Warum Make-up und Workouts nicht funktionieren.

Gepostet auf Lifestyle and tagged Wellness , Beauty, Skin , Spa, Fitness, Workout

make up eyeliner eyebrow pencil woman mirror detail Holmes Place

Gehören Sie zu den Menschen, die sich weigern, das Haus zu verlassen, ohne Ihr tägliches Make-up aufzutragen und die vollständige Anwendung von Elizabeth Arden im Gesicht? Auch wenn Sie trainieren gehen? Dann nehmen Sie jetzt bitte den Make-up-Entferner zur Hand - hier erfahren Sie, warum Make-up und Workouts nämlich nicht funktionieren.

Wenn Sie ins Fitnessstudio gehen, dann sollten Sie das nur wegen den folgenden Gründen tun: wegen Ihrer Gesundheit, Fitness und dem allgemeinen Wohlbefinden. Es sollte um den Spaß, die Erfahrung und die Zugehörigkeit zu einem Club gehen. Es ist möglicherweise eine schlechte Angewohnheit, die Sie eventuell nicht leicht aufhören können... und vielleicht ist Ihr Make-up Teil dieses Prozesses. 


Es gibt alle möglichen Gründe, warum wir Make-up im Fitnessstudio tragen. Unsicherheit, der Wunsch, auf andere attraktiv zu wirken, das Verstecken von Muttermalen oder Hautkrankheiten wie Akne, oder vielleicht einfach, weil Sie direkt nach der Arbeit trainieren und sich nicht die Mühe machen, es zu entfernen. 


Instagram und Fitness-Videos von Prominenten werden oft von Frauen präsentiert, die aussehen, als wären sie gerade auf dem Weg zum roten Teppich. Es verwundert daher nicht, dass wir uns um unser Aussehen im Fitnessstudio Gedanken machen. Diese Frauen sehen oft ästhetisch so perfekt aus, dabei sollten sie eigentlich wie verrückt schwitzen. Der Grund, warum sie so aussehen ist, weil sie Sie glauben lassen wollen, dass Sie auch perfekt aussehen können (um dann ihre DVDs zu kaufen). Hinter den Kulissen trägt niemand während des Trainings Make-up, wenn die Person eine gesund strahlende Haut möchte.



Das perfekte Rezept für schlechte Haut

Warum trainieren wir? Wir trainieren, weil wir gesundheitsbewusst sind und gut aussehen und länger leben wollen und um auf andere attraktiv zu wirken. Um es herunterzubrechen, wir trainieren alle grundsätzlich, um gesund zu sein.


Der Hautpfleger Alexis Diaz fragte die Dermatologin Annie Chui für den Beauty Blog The Klog, warum man kein Make-up auftragen sollte, wenn man trainieren geht. Annie erklärt, dass Make-up und Schweiß die Poren verstopfen und natürliches Schwitzen verhindert. Mit ihren eigenen Worten ausgedrückt: "Make-up gibt Keimen etwas zum Festklammern".


Wenn Sie Make-up zu jeder Zeit aufgrund von Hautunreinheiten, Pickeln und Akne tragen, dann wird das Tragen von Make-up während des Trainings diese Hautprobleme nur noch verschlimmern. Bewegung fördert die Durchblutung, was auch den Schweißausstoß erhöht. Schweiß in Kombination mit den Ölen in Grundierung und Rouge ist das perfekte Rezept für mehr Probleme mit Ihrer Haut. 



Fitness für das Gesicht

Bewegung ist gut für die Haut. Regelmäßige Bewegung ist mit längeren Telomeren verbunden, die bei der Regeneration der Haut und der Alterungsrate der Haut helfen. Wenn wir trainieren, dann fangen wir an zu schwitzen. Der Schweiß vertreibt ein öliges Sekret, das als Talg bekannt ist, aus unseren Poren. Durch das Tragen von Make-up verhindern wir, dass die Haut ihre natürliche Aufgabe korrekt ausführen kann. 


Die Haut ist das größte Organ unseres Körpers und wir sollten sie so behandeln, wie wir es mit unserem ganzen Körper machen. Wenn Sie jedoch Ihr Gesicht nicht von Make-up für das Fitnessstudio befreien können, dann können Sie jederzeit Produkte wie die speziell entwickelte CliniqueFIT-Serie ausprobieren. 


Aber die zentrale Botschaft hier ist folgende: Anstatt das Sie sich darauf konzentrieren, Ihr Gesicht mit Grundierung, Konturierung, Puder und dergleichen zu bedecken, sollten Sie die Gesundheit und das Alter Ihrer Haut an erster Stelle setzen. Holmes Place verfügt über ein brillantes Team an freundlichen Mitarbeitern und Einrichtungen, die Ihnen helfen, Ihre Haut gesund zu halten. Werfen Sie einen Blick auf unsere Beauty- und Wellness Angebote, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können, das Beste aus Ihrer Haut herauszuholen.

Gepostet auf Lifestyle and tagged Wellness , Beauty, Skin , Spa, Fitness, Workout.