Motivationstipps: So setzen Sie Ihre Neujahrsvorsätze erfolgreich um

Gepostet auf Wellness

Wir fassen alle gute Vorsätze für das neue Jahr! Doch meistens haben wir Schwierigkeiten damit, diese auch in die Tat umzusetzen. Wir geben Ihnen Motivationstipps, mit denen Sie definitiv am Ball bleiben.

Der Klassiker unter dem Feuerwerkshimmel am Silvesterabend: Gute Vorsätze für das neue Jahr. Oftmals betreffen diese vor allem unsere Fitness, Ernährung und Probleme mit dem eigenen Zeitmanagement. Dass besonders die guten Vorsätze für einen aktiven Lifestyle mit regelmäßigem Training schwer einzuhalten sind, liegt meist an ganz einfachen systematischen Fehlern. Der Termin fürs erste Training liegt irgendwann in der undefinierten nahen Zukunft, das eher unbestimmte Ziel, fitter zu werden, ist keine klare Zielvorgabe und eine genaue Frist für erste Erfolge wird schon gar nicht gesetzt.

Mit diesen drei Methoden werden Sie Ihre guten Vorsätze für ein aktives gesundes Leben und regelmäßiges Training erfolgreich umsetzen.

1.Der erste Trainingstermin:
Obwohl Ihr Kalender sicher voll ist, dürfen Sie den Termin Ihres ersten Trainings nicht versäumen. Zuerst sollten Sie sich mit einem Personal Trainer beraten. Definieren Sie Ihre Ziele. Ein personal Trainer kann Ihnen helfen diese umzusetzen und einen Trainingsplan erstellen, der Sie auf Zielkurs bringt. Es ist enorm wichtig die Absichten zu notieren, die man während des Trainingsprozesses verfolgt. Entscheidend ist der richtige erste Schritt. .

2.Das Ziel Ihrer Bemühung:
Keine Frage, ein Ziel zu verfolgen, bedeutet immer auch sich darum zu bemühen und Anstrengungen in Kauf zu nehmen. Damit Sie nicht vergessen, wofür Sie das alles tun, notieren Sie sich Ihr großes Ziel. Bringen Sie dieses Ziel irgendwo an, wo Sie es jeden Tag sehen, am Kühlschrank, über dem Bett oder auf dem Schreibtisch. Mit dem Ziel vor Augen werden Sie Demotivation, Zeitmangel und Müdigkeit auf Ihrem Weg schneller überwinden und zu Ihrem Zielkurs zurückfinden.

Personal training1

3.Überprüfung Ihres Trainings:
Nachdem Sie einen Monat lang trainiert haben, lohnt es sich, Ihre eigenen Zielvorgaben zu überprüfen. So können Sie zum einen Ihren Fortschritt klar erkennen. Zum anderen können aber auch Übungen und Trainingseinheiten Ihrem fortschreitenden Fitnesslevel angepasst und verändert werden. Durch die Abwechslung im Trainingsprogramm laufen Sie nicht Gefahr, in eine langweilige Trainingsroutine zu geraten. Das steigert erneut die Motivation. Folgende Trainingselemente werden im Laufe der zeit immer wieder angepasst:

  • Trainingsgewichte für die einzelnen Übungen
  • Trainingsdauer oder Laufstrecke der einzelnen Übungen
  • Trainingsintensität
  • die Körpermaße werden überprüft, wie Gewicht, Umfang, Fettanteil, auch die Stimmungslage und Flexibilität

Nach einem Monat systematischem Training treten spürbare Veränderungen auf. Einige Maße, wie z.B. das Körpergewicht können in wöchentlichen Abständen kontrolliert werden. Wenn Sie sich jedes Ergebnis notieren, werden Sie Ihren Gewichtsverlust genau verfolgen können und auch lernen, auf welche Übungen Ihr Körper und Ihr Gewicht wie reagieren. So werden Sie schnell die negativen Einflüsse meiden, die Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel behindern.

Die Überprüfungstermine können Sie zu Beginn durchaus jeden Monat wahrnehmen. Eine weitere Antriebskraft, welche den Elan beim Trainieren bekräftigen könnte, wäre die Teilnahme an einem Wettbewerb. Dort können Sie Ihre Leistungen mit anderen vergleichen, treffen Gleichgesinnte und erfahren nützliche Tipps. Ein Wettbewerb kann eine tolle Motivation für Zwischenziele sein, um nochmal richtig Gas zu geben.

Das Wichtigste ist Ihre Ziele genau im Blick zu behalten. Spüren Sie die Zufriedenheit kleinerer Erfolge zwischendurch und genießen Sie Ihre Fortschritte und steigende Fitness.

Wichtig ist, systematisch zu sein – das können Sie jede Woche aufs Neue überprüfen!

Wenden Sie sich an unser Team und besprechen Sie Ihre Ziele mit unseren Personal Trainern, die Sie gern beraten und Ihnen motivierend zur Seite stehen.

Robert Pucuła
Personaltrainer
Holmes Place Hotel Hilton, Polen

Gepostet auf Wellness